künstlerische freiheit

titel fünf - miss you*

we were holding hands
walking down the streets
we were best friends
you were the one, the one I needed
we did all things together
with you here the times were better
we were sad when we're apart
you were a piece of my heart

but now you don't love me
now you feel free
now I miss you, you know that I love you

I wanna look back in my past
I wanna walk back in my past
I wanna be again in my past
'cos in my past there were you

I want to know
are you sad
was it something
wrong I said
we did all things together
with you here the times were better
you have to know I miss your smile
I hope you mine after a while

so why don't you love me
does it make you feel free
now I miss you, you know that I love you

I wanna look back in my past
I wanna walk back in my past
I wanna be again in my past
'cos in my past there were you

 

Das ist der erste (fast) alleine geschriebene Song von mir (Lara). Beim musikalischen Part hat mir dann doch noch der liebe Papa geholfen. Aufgenommen haben wir das Lied für diese CD schon zum 3. Mal. Ursprünglich war es etwas 'fetziger' angehaucht; für diese Aufnahme haben wir das Tempo etwas heruntergeschraubt und noch Klavier und Geige dazugegeben. Und natürlich hat Luki die 2. Stimme übernommen!
Ein großes Dankeschön nochmal an Christoph, der für uns das Gitarrensolo eingespielt hat.

Was meinen die Leser so dazu?
(Und jetzt noch ein kleiner Hinweis am Rande vom Gunter: An alle, die das lesen: Ihr könnt auch etwas dazuposten. Euren eigenen Senf dazu abgeben und euch mit anderen Leuten austauschen. Keine Lust? Na dann halt nicht, aber es würde uns alle auf jeden Fall sehr freuen! (einfach da links unten draufklicken und geht schon...))

7.1.07 19:26

Werbung


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


aigu / Website (8.1.07 13:16)
Von diesem Song gibt es ja schon ein ganz brauchbares Demo, aber bei den Aufnahmen für die CD wollten wir einerseits das Tempo etwas reduzieren und andererseits weniger Gitarren einsetzen. Somit blieb es nur bei einer recht dezenten Rhythmusgitarre (und natürlich einem Bass) und den Sologitarren von Christoph (auch von meiner Seite nochmals danke für das coole "While My Guitar Gently Weeps"-Solo!). Auch wurden ein paar Melodielinien von Lara geändert - macht sich besser, denke ich.


Der Rest der Aufnahme war dann eigentlich "a g'mahde Wies'n" - Konrad spielte souverän die Drums, Luki sang die Chorstimme sehr fein, und den Rest erledigte Lara


Jürgen (10.1.07 17:59)
Ich glaube mich recht zu entsinnen, dass es dieses Lied war, von dem mir Lara in der 3. oder 4. Klasse ein Demo vorgespielt hat. "Von wem ist das?", fragte ich und war ziemlich baff. Diese Nummer hat Nr.1-Qualitäten; da brauchen dann nur noch 6-8 (außermusikalische) Faktoren zusammenspielen und sie landet ganz oben.
Einschränkung: Ganz oben auf Ö3. Ich bevorzuge "Time Passes By". Aber das ist Geschmackssache; das Lied ist schön aufgebaut, man kann den Refrain sofort mitsingen, ganz wunderbar. Schöne Violinbegleitstimme: (@Lara) Spielst du das ad hoc oder tüftelst du da vorher herum?

Meine Lieblingsstelle: Da wo die Gitarren dreistimmig werden. Herrlich!!


Lara / Website (10.1.07 19:17)
Dankschön!!
Beüzüglich der Violine: ich überlege schon ein bisschen, aber es fällt mir von Zeit zu Zeit leichter (halt nur auf der Geige und mit der Stimme; nicht mit dem Sax oder dem Klavier) mir etwas vorzustellen, und das spiel ich dann einfach (ählich, wie Sie Luki letztens in der Bandprobe angesprochen haben).

Wegen dem Refrain und mitsingen und so:
Wie wir in Tollet gespielt haben, war eine der schönsten Erinnerungen die, als Beachy lauthals bei Miss You im Refrain mitgesungen hat... Das war echt ... schön!

Und das Gitarrensolo find ich auch extremst cool! *hehe* (für mich hats was "heulendes" (im Sinne von weinen) - klingt also so richtig schön nach trauern um den Verflossenen... )


Jürgen (11.1.07 12:08)
While My Guitar Gently Weeps!


aigu / Website (11.1.07 13:13)
Cool, Lara, das mit den direkten Links zu den Song-Postings! Ungewohnt ist nur, dass die Links rechts stehen


Aber da kannst ja du nichts dafür. Jedenfalls - vielleicht ist es jetzt einfacher für die Besucher, die einzelnen Songs anzuspringen und zu kommentieren.


Luki (11.1.07 19:17)
Das "Problem" bei mir ist, dass "MISS YOU" ein totaler Ohrwurm ist- trotz, oder gerade wegen der Neuaufnahmen und Änderungen im Song wird man aber nie müde ihn zu hören. Definitiv ein Plus!(... und toller Marketing Effekt )
Beim Gitarrensolo bekommt man (zumindest ich als "Möchte-gern-zupfer") sofort Lust seine Luftgitarre zu schnappen und einfach mit "rocken"...
Ja Ö3... der Radiosender würde den Hit rauf und runter spielen - so oft, dass er am Ende des Jahres Platz 26 der unbeliebtesten Pop-Songs des Jahres erreicht - Danke... Alternative: radio 7 =)


Lara / Website (12.1.07 18:18)
Geh Ö3... bitte ned! I hör schon immer weniger Radio (es lebe der iPod) und es ist wunderbar! Luki, du hast in diesem Fall so Recht!

Aber das mit dem Ohrwurm find ich cool - ich hab eigentlich nie einen von dem Lied. (Am schlimmsten sind die ME-Unterricht Ohrwürmer... *g*) Wahrscheinlich hab ich Miss You schon zu oft gehört!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen